DRK OV Wittighausen


Kreisverband Tauberbischofsheim e.V.

Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hvo:alarmierung

Es sind immer drei Personen der Helfer vor Ort Gruppe im Dienst, die alle mit Notfallrucksack, Einsatzjacke und Funkmeldeempfänger ausgestattet sind. Zusätzlich können bei größeren Einsätzen bis zu drei weitere ausrücken, zum Beispiel bei Feuerwehreinsätzen.

Die HvO werden parallel zum Rettungsdienst und Notarzt über „Piepser“ alarmiert. Über die Durchsage oder nach Rückruf bei der Rettungsleitstelle erhalten sie das Einsatzstichwort und fahren mit ihrem PKW zur Unfall- bzw. Notfallstelle.

Dort leisten wir noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes Qualifizierte Erste-Hilfe.